Dienste zur De-Identifizierung von Daten

Lassen Sie kritische Daten von anerkannten und zertifizierten Domänenexperten de-identifizieren und anonymisieren

Dienste zur Anonymisierung von Daten

Setzen Sie die Datenanonymisierung mit Shaip auf Autopilot.

Lösungen zur De-Identifikation und Anonymisierung von Daten

Der Prozess der Datenanonymisierung und Datenanonymisierung gewährleistet die Entfernung öffentlich zugänglicher Daten wie Namen und Sozialversicherungsnummern, die eine Person direkt oder indirekt mit ihren Daten in Verbindung bringen können. Darüber hinaus bietet Shaip auch proprietäre APIs, die sensible Daten in Textinhalten mit extrem hoher Genauigkeit anonymisieren können. Unsere APIs nutzen dann HIPAA-De-Identifikationsprozesse wie die fachkundige HIPAA-Bestimmung und Safe Harbor, um sensible Informationen umzuwandeln, zu maskieren, zu löschen oder anderweitig zu verschleiern.

Persönlich identifizierbare Informationen (PIi)

Persönliche identifizierbare Informationen (PII)

Die Anonymisierung von PII-Daten oder die Anonymisierung von PII-Daten ist der Prozess der Anonymisierung von Informationen, die die Identität einer Person zulassen, auf die sich die identifizierten Informationen beziehen, oder die auf direkte oder indirekte Weise vernünftigerweise abgeleitet werden kann. Kurz gesagt sind personenbezogene Daten (PII) alle Daten, die eine bestimmte Person kontaktieren, lokalisieren oder identifizieren können.

Einige der HIPAA De-Identification Standard-Identifikatoren oder Datenelemente, die zur Identifizierung einer Person verwendet werden könnten, umfassen:

PII umfassen: Name, E-Mail, Privatadresse, Telefonnummer
Wenn StandaloneBei Kopplung mit einer anderen Kennung
SozialversicherungsnummerStaatsbürgerschaft oder Einwanderungsstatus
Führerschein oder staatliche IDMädchenname der Mutter
AusweisnummerEthnische oder religiöse Zugehörigkeit
AusländerregistrierungsnummerSexuelle Orientierung
FinanzkontonummerKontopasswörter
Biometrische IdentifikatorenLetzte 4 Ziffern der SSN
TelefonnummernGeburtsdatum
E-mailadressenKriminalgeschichte
Vollgesichtsbilder 
 
 

Geschützte Gesundheitsinformationen (Phi)

Geschützte Gesundheitsinformationen (PHI)

Die Anonymisierung von PHI-Daten oder die Anonymisierung von PHI-Daten ist der Prozess der Anonymisierung von Informationen in einer Krankenakte, die zur Identifizierung einer Person verwendet werden können; die im Rahmen der Erbringung einer medizinischen Leistung, wie einer Diagnose oder Behandlung, erstellt, verwendet oder offengelegt wurden. Kurz gesagt sind geschützte Gesundheitsinformationen (PHI) alle Daten, die eine bestimmte Person kontaktieren, lokalisieren oder identifizieren können. Einige der HIPAA-Identifikatoren oder Datenelemente, die zur Identifizierung einer Person verwendet werden könnten, umfassen:
  • Medizinische Bilder, Aufzeichnungen, Begünstigter der Krankenversicherung, Bescheinigungen, Sozialversicherungs- und Kontonummern
  • Vergangener, gegenwärtiger oder zukünftiger Gesundheitszustand oder Zustand einer Person
  • Vergangene, gegenwärtige oder zukünftige Zahlungen für die Bereitstellung von Gesundheitsdienstleistungen an eine Person
  • Jedes Datum, das direkt mit einer Person verknüpft ist, wie Geburtsdatum, Entlassungsdatum, Sterbedatum und Verwaltung

APIs

Wenn Sie Daten in Echtzeit benötigen, sollten Sie genauso schnell auf APIs zugreifen können. Aus diesem Grund bieten Shaip-APIs Echtzeit-Zugriff auf die benötigten Datensätze. Mit Shaip APIs haben Ihre Teams jetzt schnellen und skalierbaren Zugriff auf anonymisierte Daten und hochwertige kontextualisierte medizinische Daten, um ihre KI-Projekte gleich beim ersten Mal abzuschließen.

De-Identifikations-API

Patientendaten sind für die Entwicklung der bestmöglichen KI-Projekte im Gesundheitswesen unerlässlich. Der Schutz ihrer persönlichen Daten ist jedoch ebenso wichtig, um mögliche Datenschutzverletzungen zu verhindern. Shaip ist ein bekannter Branchenführer in den Bereichen Datenanonymisierung, Datenmaskierung und Datenanonymisierung, um alle PHI/PII (persönliche Gesundheitsinformationen/Identifizierungsinformationen) zu entfernen.

  • Anonymisieren, tokenisieren und anonymisieren sensibler Daten für PHI, PII und PCI
  • Bestätigen Sie mit den HIPAA- und Safe Harbor-Richtlinien
  • Schwärzen Sie alle 18 Identifikatoren, die in den HIPAA- und Safe Harbor-Richtlinien zur De-Identifikation behandelt werden.
  • Fachzertifizierung und Auditierung der Anonymisierungsqualität
  • Befolgen Sie dabei die umfassenden PHI-Annotationsrichtlinien für die PHI-Anonymisierung und halten Sie sich an die Safe-Harbor-Richtlinien

Mehr erfahren

De-Identifikations-API

Hauptmerkmale der Datenanonymisierung

Mensch-in-der-Schleife

Mensch-in-der-Schleife

Erstklassige Qualitätsdaten mit mehreren Ebenen der Qualitätskontrolle und Human-in-the-Loop.

Eine einzige optimierte Plattform für Datenintegrität

Eine einzige optimierte Plattform für Datenintegrität

Die Datenanonymisierung durch Produktion, Test und Entwicklung gewährleistet die Datenintegrität über mehrere Regionen und Systeme hinweg.

100+ Millionen Dokumente anonymisiert

Über 100 Millionen anonymisierte Daten

Eine bewährte Plattform, die eine effektive HIPAA-De-Identifikation von Daten ermöglicht und die Risiken von kompromittierten PII/PHI reduziert.

Sicherheit

Verbesserte Datensicherheit

Verbesserte Datensicherheit stellt sicher, dass Datenformate durch Richtlinien kontrolliert und bewahrt werden.

Anonymisierung – Verbesserte Skalierbarkeit

Verbesserte Skalierbarkeit

Anonymisieren Sie Datensätze beliebiger Größe mit einem Human-in-the-Loop.

Maskierung - Verfügbarkeit &Amp; Lieferung

Verfügbarkeit & Lieferung

Hohe Netzwerkverfügbarkeit und pünktliche Bereitstellung von Daten, Diensten und Lösungen.

De-Identifikationsdaten in Aktion

PHI-Redaktion in Aktion

De-Identifizieren Sie medizinische Textdatensätze durch Anonymisieren oder Maskieren der Gesundheitsinformationen (PHI) von Patienten mit der proprietären Healthcare API (Data De-identification Platform) von Shaip.

De-Identifizieren Sie strukturierte Krankenakten

De-Identifizieren Sie Gesundheitsinformationen (PHI) von Patienten aus Krankenakten und halten Sie gleichzeitig die HIPPA-Vorschriften ein.

Anwendungsfall

Umfassende Compliance-Abdeckung

Skalieren Sie die Datenanonymisierung über verschiedene regulatorische Gerichtsbarkeiten hinweg, einschließlich DSGVO, HIPAA und gemäß Safe Harbor-Anonymisierung, die das Risiko einer Gefährdung von PII/PHI reduziert

Safe-Harbor-Anonymisierung durch Shaip
DSGVO-konforme Anonymisierung durch Shaip
Hipaa-konforme Datenmaskierung von Shaip

Gründe, Shaip als Ihren Partner für die De-Identifizierung von Daten zu wählen

Leute

Leute

Engagierte und geschulte Teams:

  • 7000+ Mitarbeiter für Datenerstellung, Kennzeichnung und QA
  • Zertifiziertes Projektmanagement-Team
  • Erfahrenes Produktentwicklungsteam
  • Talentpool-Sourcing- und Onboarding-Team

Prozess

Prozess

Höchste Prozesseffizienz wird gewährleistet durch:

  • Robuster 6-Sigma-Stage-Gate-Prozess
  • Ein engagiertes Team von 6 Sigma Black Belts – Key Process Owners & Quality Compliance
  • Kontinuierliche Verbesserung und Feedbackschleife

Plattform

Plattform

Die patentierte Plattform bietet Vorteile:

  • Webbasierte End-to-End-Plattform
  • Einwandfreie Qualität
  • Schnellere TAT
  • Nahtlose Lieferung
  • Proprietäre Tools zur De-Identifizierung von Daten

Ausgewählte Kunden

Teams befähigen, weltweit führende KI-Produkte zu entwickeln.

Beginnen Sie noch heute mit der Anonymisierung Ihrer KI-Daten. Anonymisieren Sie Daten jeder Größe in großem Umfang mit Human-in-the-Loop

Datenanonymisierung, Datenmaskierung oder Datenanonymisierung ist der Prozess der Entfernung aller PHI/PII (persönliche Gesundheitsinformationen / persönlich identifizierbare Informationen) wie Namen und Sozialversicherungsnummern, die eine Person direkt oder indirekt mit ihren Daten in Verbindung bringen können.

Anonymisierte Patientendaten sind Gesundheitsdaten, aus denen ein PHI (Personal Health Information) oder PII (Personally Identifiable Information) entfernt wurde. Auch bekannt als PII-Maskierung, beinhaltet es das Entfernen von Details wie Namen, Sozialversicherungsnummern und anderen persönlichen Daten, die eine Person direkt oder indirekt mit ihren Daten in Verbindung bringen können, was zu einer erneuten Identifizierung führt.

PII bezieht sich auf persönlich identifizierbare Informationen, es sind alle Daten, die eine bestimmte Person kontaktieren, lokalisieren oder identifizieren können, wie z. Kreditkartennummer oder persönliche Adressinformationen (Straßenadresse oder E-Mail-Adresse. Persönliche Telefonnummern).

PHI bezieht sich auf persönliche Gesundheitsinformationen in jeglicher Form, einschließlich physischer Aufzeichnungen (ärztliche Berichte, Labortestergebnisse, Arztrechnungen), elektronische Aufzeichnungen (EHR) oder gesprochene Informationen (Arztdiktatur).

Es gibt zwei bekannte Techniken zur De-Identifikation von Daten. Die erste ist die Entfernung direkter Identifikatoren und die zweite ist die Entfernung oder Änderung anderer Informationen, die möglicherweise verwendet werden könnten, um eine Person neu zu identifizieren oder zu führen. Bei Shaip verwenden wir Präzisionstools zur De-Identifizierung von Daten und Standardarbeitsanweisungen, um sicherzustellen, dass der Prozess so dicht und genau wie möglich ist.